Nachrichten

Über 250 Schülerinnen und Schüler nehmen an Mathematikwettbewerb teil

18.02.2019
Von: Ulrike Waldek

Der Wettbewerb "Mathematik ohne Grenzen" ist ein internationaler Wettbewerb, bei dem Klassen und Kurse als gemeinsames Team antreten. Dabei kommt es nicht nur auf mathematische Fähigkeiten, sondern auch darauf an, wie die Klassengemeinschaft funktioniert und die Lerngruppe sich organisiert.
In diesem Jahr ist der Calvarienberg mit 10 Lerngruppen angetreten. Beim Originalwettbewerb nahmen der Leistungskurs der Jahrgangsstufe 11 und alle drei Klassen 10 teil. Dabei erreichte die 10a unter den 40 teilnehmenden Klassen einen sehr guten 10. Platz. Auch der Leistungskurs konnte sich mit Platz 18 von 48 fast im vorderen Drittel des Teilnehmerfeldes platzieren.
Beim entsprechenden Wettbewerb "Mathematik ohne Grenzen Junior" für die Jahrgangsstufen 5 und 6 verpasste die 5b das Siegertreppchen mit Platz 4 nur um einen Punkt. Die Jahrgangsstufe 6 konnte leider ihr erfolgreiches Abschneiden aus dem letzten Jahr nicht wiederholen.
Auf jeden Fall haben alle Klassen Mathematik in dieser Form anders erlebt als im Unterricht.