Nachrichten

Klassenausflug zur Umweltlernschule

13.05.2019
Von: Amy Wagner, Jan Hansch und Lars Käther (7 b)

Am 9.11.18 nahm unsere Klasse 7b mit unserer Klassenlehrerin Frau Braun und der Biologielehrerin Frau Larscheid an einem Bau -und Lernprojekt der Umweltlernschule in Niederzissen teil.
Zuvor haben wir uns bereits im Unterricht mit dem Thema Insekten beschäftigt. Dort lernten wir, dass Insekten für uns von großem Nutzen z. B für das Bestäuben von Blüten sind.
In der Umweltlernschule hörten wir dazu noch einen interessanten Vortrag über das Aussterben von Insekten. Danach folgte dann der praktische Teil: Wir planten ein Insektenhotel. Dieses dient als Nisthilfe für viele verschiedenen Insektenarten, da es mit den unterschiedlichsten Naturmaterialien wie Ästen, Bambusröhren und Baumscheiben gefüllt ist. In den Bambusröhren können Insekten ihre Eier ablegen.
Zunächst haben wir uns in vier Gruppen eingeteilt. Es gab die Schreiner, die das Grundgerüst bauten, die Säger, die Äste zurecht schnitten und außerdem die Bohrer und Planer. Dann begannen wir mit dem Bau des Insektenhotels.
Alle waren bei dieser Arbeit hochmotiviert und hatten viel Spaß.
Leider fiel uns erst am Ende der Arbeiten auf, dass das vorhandene Material  nicht ausreicht. Zu allem Überfluss brach beim Anbringen der letzten Schraube, das Dach vom Insektenhotel zusammen. Der Leiter der Umweltschule schlug deshalb vor, mit seinem Kollegen das geplante und angefangene „Zuhause für die Insekten“ fertigzustellen, damit es bei uns in der Schule seinen Platz bekommt.
Natürlich stimmten alle gerne dem Vorschlag zu. Anschließend brachte uns der Bus zurück zum Calvarienberg. In der Klasse sprachen wir gut gelaunt und ausgiebig über unser gelungenes Projekt, das uns, obwohl nicht alles glatt verlaufen ist, gezeigt hat, wie gut wir als Klassengemeinschaft miteinander planen und arbeiten können.
Jetzt im Frühjahr 2019 konnten wir unser Insektenhotel an der Schule in der Nähe der Hochsprunganlage anbringen und warten auf die ersten Insekten, die es als Unterkunft annehmen.